Menu
Language
DE EN FR
burckhardtpartner

Forschung & Bildung

Neubau Pflanzenschutzlabor WSL, Birmensdorf

Die Eidgenössische Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WSL hat ihre bestehende Anlage in Birmensdorf um ein Laborgebäude mit Pflanzenschutzlabors der Biosicherheitsstufen BSL 1, 2 und 3 sowie ein Gewächshaus der Biosicherheitsstufe BSL 3 erweitert. Den dafür ausgelobten Wettbewerb im Jahr 2010 konnte Burckhardt+Partner mit einem klaren kubischen Baukörper mit angebautem Gewächshaus für sich entscheiden.

Das bestehende heterogene Bauensemble erstreckt sich in Ost-West-Richtung entlang einer internen Erschliessungsachse. Der Neubau ist nördlich der Erschliessungsachse angeordnet. Gewächshaus und Laborgebäude bilden eine funktionale und bauliche Einheit.

In dem dreibündig konzipierten Laborgebäude sind die Labors in einer tieferen Raumschicht, die Büros in einer schmaleren Raumschicht angeordnet. Zwischen diesen Schichten liegt ein schmaler Mittelbund mit Labornebenräumen ohne Tageslichtanforderungen, Technikräume sowie Steigzonen. Die Büroräume sind sowohl separat vom Foyer als auch über kurze Wege von den Labors aus zu erreichen.

Dem Wunsch der WSL entsprechend sind sowohl Tragstruktur als auch Fassade in Holzbauweise konzipiert. Fassadengestaltung und Grundrissstruktur widerspiegeln die für einen rationalen und wirtschaftlichen Holzbau inhärente Modularität. Ergänzend zum Einsatz von nachhaltigen Baumaterialien gemäss ECO-Standard ist das geplante Laborgebäude Minergie-ECO-Standard zertifiziert.

Im Sinne einer hohen Flexibilität innerhalb der Raumschichten ist eine klare Reihung und Standardisierung der Räume der jeweiligen Zone sinnvoll angewendet. Die konsequente Systemtrennung von Tragstruktur, Ausbau sowie Haustechnik gewährleistet eine hohe Anpassbarkeit für Nachinstallationen und Nutzungsänderungen.

Bauherrschaft 
Eidgenössische Forschungsanstalt für Wald,
Schnee und Landschaft WSL, Birmensdorf

Zeitraum
2010 – 2014

Investitionssumme
13,2 Mio. CHF

Auftrag
Generalplanung, Architektur, Ausführung

Minergie-Eco