Menu
Language
DE EN FR
burckhardtpartner

Forschung & Bildung

Neubau Institut für Verkehrstechnik BTU Cottbus

Auf dem Campus der Technischen Universität Cottbus entstand der Neubau der Verkehrstechnikhalle für die Fakultät 3. Das Gebäude besteht aus zwei Haupthallen sowie einem verbindenden mittleren Bereich. Zwei monolithisch wirkende T-Stücke bilden die Tragkonstruktion der beiden Hallen. Durch die in Industrieglas ausgeführten Fassadenflächen wird ein silhouettenhafter Blick auf die dahinterliegende Nutzung möglich. Die im Gebäude ablaufenden Versuchsprozesse sind geprägt von Dynamik, Kraft und Standfestigkeit. Diese Komponenten spiegeln sich im Erscheinungsbild der Verkehrstechnikhalle wider.

Zeitraum
2005 – 2010

Investitionssumme
7,5 Mio €

Bauherrschaft 
Brandenburgischer Landesbetrieb für
Liegenschaften und Bauen Niederlassung Cottbus